Le forum apporte les dernières connaissances scientifiques au débat politique et public. Il présente des options concrètes d'action sur le changement climatique en Suisse. Les thèmes abordés vont de la compréhension du changement climatique à la réduction des émissions et à l'adaptation aux conséquences.en plus

Image : NASAen plus

Neue Präsidentin und neuer Leiter bei ProClim

Neue Gesichter bei ProClim: Karin Ingold von der Universität Bern und Eawag ist neue Präsidentin. Filippo Lechthaler wird neuer Leiter per 1. Juni 2022.

Karin Ingold und Filippo Lechthaler am 22nd Swiss Global Change Day #SGCD22
Image : Florian Biedermann (ProClim)

Neue Gesichter bei ProClim – Forum für Klima und globalen Wandel der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT):

Karin Ingold ist neue Präsidentin von ProClim. Sie ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Bern und Vizepräsidentin des Oeschger-Zentrum für Klimaforschung (OCCR). Sie führt die Gruppe Policy Analysis and Environmental Governance (PEGO), die sowohl am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern wie auch an der Forschungsabteilung Umweltsozialwissenschaften der Eawag angesiedelt ist.

Filippo Lechthaler wird am 1. Juni 2022 seine Stelle als Leiter ProClim antreten. Er ist promovierter Klimaökonom mit multidisziplinärem Forschungsprofil. Die letzten Jahre war er als Abteilungsleiter an der Hochschule für Agrar-, Forst und Lebensmittelwissenschaften der Berner Fachhochschule (BFH-HAFL) tätig.

Die SCNAT freut sich auf die Zusammenarbeit.

  • #SGCD22: Session 3 – Karin Ingold
  • #SGCD22: Filippo Lechthaler
  • #SGCD22: Session 3 – Karin IngoldImage : Florian Biedermann (ProClim)1/2
  • #SGCD22: Filippo LechthalerImage : Florian Biedermann (ProClim)2/2

Catégories