Ausserschulische MINT-Angebote in der Schweiz

Übersicht und Analyse 2016

Der Bericht der Akademien der Wissenschaften Schweiz bietet einen Überblick und eine Analyse über ausserschulische Angebote und gibt Handlungsempfehlungen.

Ausserschulische MINT-Angebote in der Schweiz

In der Schweiz gibt es zu wenig Fachkräfte in den Bereichen Technik und Informatik. Um Abhilfe zu schaffen, werden MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) vermehrt gefördert. Die Leitungsgruppe MINT der Akademien der Wissenschaften Schweiz hat deshalb ihre Erkenntnisse zusammengestellt, und gibt Empfehlungen für ausserschulische Lernorte, Familien und Betreuung, den schulischen Unterricht, die Berufsberatung, für Unternehmen, die tertiäre Bildung, sowie die Medien. Mit Ihrer Übersicht und Analyse des bestehenden Angebots, Stand 31.12.2016, zeigt sie auch Lücken im Angebot auf. Die Broschüre ist auf Deutsch, Französisch und Italienisch elektronisch erhältlich.

Source: Akademien der Wissenschaften Schweiz (2017): Ausserschulische MINT-Angebote in der Schweiz, Übersicht und Analyse 2016. Swiss Academies Communications 12 (6).

Categories

  • High School II
  • Information Sciences
  • Primary school
  • Promotion of young researchers

Contact

Swiss Academy of Sciences (SCNAT)
House of Academies
PO Box
3001 Bern
Switzerland

+41 31 306 93 00
E-mail

German, Italian, French