So schützt man Gebäude vor Überschwemmungen

Mit dem Klimawandel steigt das Risiko für Überschwemmungen. Im Rahmen des Pilotprogramms Anpassung an den Klimawandel sind drei praxisnahe Filme entstanden, die Hausbesitzende und PlanerInnen für Gefahren durch Überschwemmungen sensibilisieren und dazu motivieren, risikoreduzierende Vorkehrungen zu treffen.

Überschwemmung
Image: www.schutz-vor-naturgefahren.ch

Folgende Filme sind verfügbar:

  • Oberflächenabfluss: Einfamilienhaus in Rain, Kanton Luzern
  • Wildbäche: Einfamilienhaus in Stansstad, Kanton Nidwalden
  • Seehochwasser: Mehrfamilienhaus in Locarno, Kanton Tessin

Zu finden sind diese unter: https://www.schutz-vor-naturgefahren.ch/filme-hochwasserschutz.html

Wie können die Filme eingesetzt werden?

Die Filme eignen sich als Einführung bei Vorträgen, bei Versammlungen und in der Öffentlichkeitsarbeit, um in den verschiedenen Netzwerken Diskussionen zum Thema Prävention vor Hochwasserschäden auszulösen. Aktuell auch bei online Tagungen und mit E-learning Formaten!

Die Filme werden als YouTube Links als Trailer (1-minütig) und als vollständiger Film (ca. 10-minütig) mit Untertiteln in DE, FR, IT und EN zur Verfügung gestellt.

Categories