Hitzestress

Beitrag aus dem MeteoSchweiz Blog

Der Sommer 2017 war in der Schweiz der drittwärmste seit Messbeginn und zugleich einer der schwülsten der letzten Jahrzehnte. Sommerlicher Hitzestress ist seit einigen Jahren ein präsentes Thema. In der Schweiz tritt starke Hitzebelastung heute vor allem im Mittelland, im Rohnetal sowie im Tessin auf. Der zukünftige Klimawandel wird die Hitzebelastung weiter verstärken.

Die Hitze ist auch für die Schweiz eine Herausforderung.
Image: Erich Fischer

Neben gesundheitlichen Folgen ist bei Hitzestress auch mit Einbussen bei der Arbeits-Prouduktivität zu rechnen. Die MeteoSchweiz untersucht im Projekt HEAT-SHIELD die Auswirkungen von zukünftiger Hitzebelastung auf wichtige Industrie-Sektoren.

Zum gesamten Blog-Eintrag

Categories