Rekordserie von milden Monaten

Der Mai wird bis zum Monatsende mit einem Plus von über 1 °C deutlich über die Norm 1981−2010 steigen. Damit ist er in der Schweiz der zwölfte Monat in Folge, der milder als die Norm 1981−2010 ausfällt, eine neue Rekordserie. Mit dem milden Mai 2020 blickt die Schweiz zudem auf die wärmste 12-Monatsperiode seit Messbeginn zurück.

Immer mehr Wärme
Image: MeteoSchweiz

Seit zwölf Monaten über der Norm 1981−2010

Nach einem kühlen Mai 2019 erlebt die Schweiz eine ununterbrochene Folge von zwölf Monaten, die im landesweiten Mittel milder waren als die Norm 1981−2010. Eine derart lange Serie ist einzigartig seit Messbeginn 1864. Die bisher längste Folge mit landesweiten Monatsmitteln über der Norm 1981−2010 dauerte bisher zehn Monate, von September 2006 bis Juni 2007. Eine weitere ungewöhnlich lange Serie überdurchschnittlich milder Monate liegt nicht weit zurück. Sie erstreckte sich über neun Monate von April bis Dezember 2018.

Rekordwärme über zwölf Monate

Von Juni 2019 bis Mai 2020 lag das landesweite Mittel 2,1 °C über der Norm 1981−2010. Ebenso warm zeigten sich nur die 12-Monatsperioden von Juni 2006 bis Mai 2007 bzw. von Juli 2006 bis Juni 2007. Alle anderen überdurchschnittlichen 12-Monatsperioden erreichten weniger als 2 °C über der Norm 1981−2010.

Immer mehr milde Monate

Neben dem markanten Temperaturanstieg in den letzten Jahrzehnten zeigt sich die laufende Klimaänderung in der Schweiz auch in der deutlichen Zunahme von milden und sehr milden Monaten.

Ab Messbeginn 1864 bis Ende der 1970-er Jahre lag die jährliche Zahl der Monate mit einem landesweiten Mittel über der Norm 1981−2010 zwischen 2 und 6, mit einem Höchststand von 8 im Jahr 1947. In einigen Jahren gab es sogar nur Monate mit landesweit unterdurchschnittlicher Temperatur im Vergleich zur Norm 1981−2010. Es waren die Jahre 1864, 1888, 1889, 1891, 1901, 1940 und 1941.

Ab den 1980-er stieg die Zahl der Monate mit landesweit überdurchschnittlicher Temperatur oft auf sechs oder mehr pro Jahr. In den Jahren 2000, 2011, 2018 und 2019 waren es gar 10 Monate. In den letzten 30 Jahren lieferten einzig die bekannten kühlen Jahre 1996 und 2010 nur drei Monate mit einer landesweiten Temperatur über der Norm 1981-2010, ein Wert, der bis in die 1970er Jahre häufig war.

Categories