HOTSPOT 14/06 Biodiversität im Spannungsfeld Nord-Süd

Forschung und Praxis im Dialog

Inmitten der Spannungen zwischen Nord-Süd-Konflikt und weltweitem Biodiversitätsschwund fand im Jahr 1992 der Weltgipfel von Rio de Janeiro statt, an welcher die Biodiversitätskonvention unterzeichnet wurde. Hier wurde erkannt, dass der Schutz der Biodiversität und deren nachhaltigen Nutzen zu einer Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Situation der Entwicklungsländer beitragen kann und so auch Grundlage für den weltweiten Frieden ist. Diese HOTSPOT-Ausgabe zeigt konkrete Beispiele und erfolgsversprechende Initiativen auf.

HOTSPOT 14: Biodiversität im Spannungsfeld Nord-Süd

HOTSPOT ist die Zeitschrift des Forum Biodiversität Schweiz. Sie erscheint zweimal jährlich in Deutsch und Französisch, ist als PDF auf dieser Seite frei verfügbar oder kann auch kostenlos abonniert werden. Jede Ausgabe von HOTSPOT ist einem aktuellen Brennpunktthema gewidmet, zu dem Forschende und Fachleute aus der Praxis unterschiedliche Aspekte beleuchten.

Autoren: Forum Biodiversität Schweiz
Seitenangabe: 28

Kategorien

Kontakt

SCNAT
Forum Biodiversität Schweiz
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 40
E-Mail

Deutsch, Französisch